Hier finden Sie uns


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Von Osten (Punta Cana, Bavaró, La Romana, Juan Dolio, Boca Chica, Intl. Airport Santo Domingo [SDQ])  über die Autobahn "Autopista Las Américas" Richtung Santo Domingo, Ausfahrt Av. España, immer an der Meeresküste entlang, dann über die Pontonbrücke "Puente Flotante" in den Westteil der Stadt. Weiter nach links an Stadtmauer entlang und wieder an der Meeresküste auf die Av. George Washington (Malecón). Nach dem Gran Casino Jaragua rechts in die Calle Socorro Sánchez abbiegen, immer geradeaus bis die Straße an der Avenida Simón Bolívar endet, diese dann nach links (Einbahnstraße), auf der rechten Seite befindet sich das Medical Center Gazcue. 

 

Von Westen (San Cristobal, Bani, Azua, Barahona, Port au Prince / Haiti) ist die Anfahrt über die Autobahn "Autopista 6 de Noviembre" am einfachsten. Dann die Ausfahrt "Circunvalación de Santo Domingo" nach rechts bzw. Süden Richtung Haina nehmen. Von dieser Autobahn die nächste Ausfahrt (2. Abfahrt) nach links bzw. Osten Richtung Santo Domingo, Carretera Sánchez nehmen. Diese immer geradeaus, an der Mautstelle weiter geradeaus, die Straße heißt im weiteren Verlauf Autopista 30 de Mayo bzw. "Malecón" und verläuft dann direkt am Meer.

Nach links in die Av. Maximo Gómez abbiegen, dann nach rechts in die Calle Santiago (Einbahnstraße) und dieser bis zur Ecke Calle Socorro Sánchez folgen, dann links in die Calle Socorro Sánchez (Einbahnstraße) abbiegen, immer geradeaus bis die Straße an der Avenida Simón Bolívar endet, diese dann wieder nach links (Einbahnstraße), auf der rechten Seite befindet sich das Medical Center Gazcue. 

 

Von Nordosten (Samaná, Las Terrenas, Nagua) über die Maut-Autobahn ab Sanchez zur "Autopista Las Américas", dann rechts Richtung Santo Domingo und wie in der Anfahrt "Von Osten" beschrieben.

 

Von Norden und Nordwesten (Cabarete, Sosua, Puerto Plata, Santiago) über die "Autopista Duarte" nach Santo Domingo, dann die Ausfahrt "Circunvalación de Santo Domingo" nach rechts bzw. Süden Richtung Haina. Über die Maut-Autobahn einige Kilometer, dann nicht bereits die Ausfahrt über die Autobahn "Autopista 6 de Noviembre" nehmen, die auch mit Santo Domingo ausgeschildert ist, sondern die darauf folgende zur Carretere Sanchez. Von hier weiter wie in der Anfahrt "Von Westen" beschrieben.

 

Natürlich gibt es für Ortskundige oder mit Navigation auch andere, zu bestimmten Uhrzeiten schnellere oder hinsichtlich der Maut günstigere Anfahrten. Der Schwerpunkt wurde hier auf möglichst unkompliziert gelegt, was sich insbesondere in Santo Domingo bewährt hat. Bei anderen Anfahrten ist auch zu beachten. dass es in der Nähe des Medical Centers fast nur Einbahnstraßen gibt.